So schneiden Sie eine SIM-Karte und erstellen ein Nano-SIM für das iPhone

Sie stecken mit einer großen SIM-Karte (oder Micro-SIM) fest und müssen sie abschneiden, damit sie auf ein iPhone oder iPad passt?

So erstellen Sie ein Nano-SIM kostenlos

  • Warnungen vor dem Start
  • Wie Sie Ihre SIM-Karte messen können
  • Was Sie benötigen
  • Schneiden Ihrer SIM-Karte
  • Entfernen der Nano-SIM
  • Messen in die Nano-SIM-Schublade
  • Normale SIM vs. Nano-SIM
  • Multi-SIMs
  • Richtlinien zur Erkennung der SIM-Karte

Alle modernen iPhones und iPads verwenden jetzt Nano-SIM-Karten. Leider kann dies für jeden, der von einem älteren Gerät wechselt, ein kleines Problem darstellen, da das Nano-SIM viel kleiner ist als die in der Vergangenheit verwendeten Mikro-SIMs und normalen SIM-Karten.

Das Nano-SIM verwendet die gleiche Technologie wie seine größeren Gegenstücke, wobei der einzige wirkliche Unterschied die Menge an Kunststoff ist, die den Chip umgibt. Während es für die meisten Menschen möglich ist, ihren Netzbetreiber anzurufen und ohne Probleme eine neue sim karte zu nano zuschneiden können, während sie eine Nano-SIM für ihr neues Telefon anfordern, gibt es einen viel schnelleren Weg: Schneiden Sie die SIM-Karte selbst auf eine kleinere Größe herunter.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie eine SIM-Karte (oder Mikro-SIM-Karte) abschneiden und in eine Nano-SIM für Ihr iPhone oder iPad verwandeln.

Warnungen vor dem Start

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre SIM-Karte auf eigene Gefahr zerlegen.

Wir haben die SIM-Karten ein paar Mal reduziert, und es hat in allen außer zwei Fällen funktioniert. Das sind eigentlich keine großen Chancen. Und eine Instanz war ein ziemlicher Kopfschmerz, weil die SIM-Karte überhaupt nicht mehr verwendet werden konnte (nicht einmal im Originaltelefon).

Bitte denken Sie daran, dass es immer Risiken bei Hausmodifikationen gibt und schneiden Sie Ihre SIM-Karte nicht ab, es sei denn, Sie sind damit einverstanden (in diesem Fall müssen Sie einen Ersatz von Ihrem Netzbetreiber erhalten oder eine neue kaufen). Das Vorgehen erfolgt auf eigene Gefahr.

Wenn Sie sich Sorgen um die Risiken machen, denken Sie an die Vorteile eines Multi-SIM, auf das wir später in diesem Artikel eingehen.

Was du brauchst

Um Ihre SIM-Karte auf Nano-SIM-Größe zu schneiden, benötigen Sie die folgende Ausstattung:

  • Standard- oder Mikro-SIM-Karte
  • Nano-SIM-Karte (zur Messung)
  • Bleistift
  • SIM-Auswerferwerkzeug (oder Büroklammer)
  • Kleines Paar gerade Scheren
  • Nagelfeile

Sobald Sie alle diese zur Hand haben, ist es an der Zeit, loszulegen.

Entfernen des Nano-SIMs

Verwenden Sie das Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte (oder eine gerade ausgerichtete Büroklammer), um den SIM-Kartenschlitz auf Ihrem iPhone oder iPad zu öffnen.

Im Inneren finden Sie vielleicht eine Lager-Nano-SIM. Das wirst du brauchen. Wenn du kein Nano-SIM in deinem iPhone hast, solltest du dir eines von einem Freund leihen, um dir zu helfen, deine SIM-Karte zu vergrößern.

Reguläre SIM vs. Nano-SIM

Hier sehen wir eine normale SIM-Karte (rechts) im Vergleich zu einem Nano-SIM (links):

1×1 Pixel
Wie man eine SIM-Karte schneidet und ein Nano-SIM für iPhone & iPad erstellt:

Nano-SIM im Vergleich zur SIM-Karte

Es erscheint viel kleiner, und das gesamte Nano-SIM kann in das Metall der normalen SIM-Karte passen. Aus diesem Grund könnte man meinen, dass die SIM-Karten eine andere Technologie verwenden. Aber das tun sie nicht: Die Nano-SIM ist die gleiche Art von SIM-Karte wie die normale SIM-Karte, sie wurde nur mit all dem Überschuss abgeschnitten. Der größte Teil dieses Überschusses ist Karte, aber ein Teil davon ist Silizium.

Auffinden von SIM-Karten-Richtlinien

Möglicherweise sehen Sie online einige Berichte, die vorschlagen, die SIM-Karte mit einem Lineal zu messen. Dies funktionierte früher mit den alten Micro-SIM-Karten, funktioniert aber nicht beim Erstellen eines neuen Nano-SIMs. Dazu müssen Sie ein Nano-SIM auf das Metall der alten SIM-Karte legen und nach Augenmaß ausrichten.

Einige SIM-Karten haben handlich Führungsspuren auf dem Metall der Sim. Diese helfen Ihnen, das Nano-SIM auf der normalen SIM-Karte auszurichten und bieten Ihnen einen Bereich zum Ausschneiden.

Wie man eine SIM-Karte schneidet und ein Nano-SIM für iPhone & iPad erstellt:

  • Markierungen für die SIM-Karte
  • Wie Sie Ihre SIM-Karte messen können
    Platzieren Sie das Nano-SIM auf der normalen SIM-Karte mit der abgeschnittenen Ecke auf beiden SIM-Karten oben rechts (wie im Bild zu sehen). Verwenden Sie die Hilfslinien, um das Metall der SIM-Karte in der gleichen zentralen Position auf Ihrer SIM-Karte auszurichten. Achten Sie darauf, dass Sie den zentralen Metallteil der SIM-Karte und nicht den umgebenden Kunststoff ausrichten. Verschiedene SIM-Karten haben unterschiedliche Metall- vs. Kartenabmessungen; Sie sollten darauf achten, den zentralen Teil des Metalls auf Ihrer vollwertigen SIM-Karte anzuordnen.

Sim Karte zuschneiden

Wenn das Nano-SIM an der regulären SIM-Karte ausgerichtet ist, zeichnen Sie mit einem spitzen Bleistift um das Nano-SIM herum (und weiter auf die reguläre SIM-Karte). Dies wird eine Richtlinie für Sie erstellen, die Sie herumschneiden können. Machen Sie sich keine Sorgen um die Markierung der Ecke, achten Sie einfach darauf, die Seiten des Nano-SIMs genau zu markieren.

Wie man eine SIM-Karte schneidet und ein Nano-SIM für iPhone & iPad erstellt:

  • Messen der SIM-Karte
  • Schneiden Ihrer SIM-Karte
    Seien Sie vorsichtig. Es ist besser, die SIM-Karte nach und nach zu kürzen und langsam vorzugehen, als zu viel abzuschneiden. Sie können eine Datei verwenden, um die Kanten nach unten zu feilen. Wir beginnen normalerweise mit dem oberen Teil der Karte und den Seiten, bevor wir den Boden vorsichtig abschneiden (Sie können auch einfach unten feilen).

Wir verwenden eine kleine Nagelschere, um die SIM-Karte durchzuschneiden.

So deaktivieren Sie die Add-On-Installation in Firefox mithilfe der Gruppenrichtlinie

Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren.

Firefox ist ein beliebter Webbrowser mit vielen Funktionen und Add-ons. Wenn Sie ein IT-Administrator sind und die Installation von Firefox addons deaktivieren verhindern oder Erweiterungen einschränken möchten, bietet Windows 10 eine Gruppenrichtlinieneinstellung, die dies ermöglicht. So deaktivieren Sie die Add-On-Installation in Firefox mit dem Group Policy Editor.

Der Gruppenrichtlinien-Editor ist eine wesentliche Komponente des Windows-Betriebssystems, mit der Sie verschiedene Dinge mit Leichtigkeit erledigen können. Von der Aktivierung oder Deaktivierung verschiedener Funktionen zur Anpassung des Erscheinungsbildes können Sie mit Hilfe des Gruppenrichtlinieneditors alles tun. Standardmäßig können Sie Firefox nicht über den Gruppenrichtlinien-Editor anpassen. Wenn Sie jedoch Firefox v60+ verwenden, können Sie verschiedene Einstellungen von Firefox direkt vom Group Policy Editor aus verwalten. Zuvor müssen Sie Firefox in die Windows-Gruppenrichtlinie integrieren.

Wie man Firefox in die Gruppenrichtlinie hinzufügt

Auf GitHub ist eine Open-Source-Richtlinienvorlage verfügbar, die Ihnen hilft, Firefox-Einstellungen in Gruppenrichtlinien zu integrieren. Laden Sie die Richtlinienvorlage für Firefox von hier herunter. Nachdem Sie es heruntergeladen haben, extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei, und Sie sollten einen Ordner namens Windows finden.

  • Öffnen Sie den Windows Ordner und kopieren Sie die Dateien firefox.admx und mozilla.admx. Navigieren Sie anschließend zu diesem Pfad:
  • C:\Windows\PolicyDefinitions
  • Hier ist C Ihr Systemlaufwerk. Alternativ können Sie auch die Taste Win + R drücken und diese in die Befehlsbox eingeben:
  • %systemroot%\PolicyDefinitions
  • Fügen Sie im Ordner PolicyDefinitions die Dateien firefox.admx und mozilla.admx ein.
  • Öffnen Sie anschließend den Ordner windows > en-US. Hier finden Sie zwei Dateien namens firefox.adml und mozilla.adml. Kopiere diese beiden Dateien und füge sie hier ein:
  • C:\Windows\PolicyDefinitions\en-US

Für eine detaillierte Beschreibung siehe diesen Beitrag

Wie man Firefox in die Windows-Gruppenrichtlinie integriert.

Deaktivieren Sie die Add-On-Installation in Firefox über die Gruppenrichtlinie.
Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, öffnen Sie den Group Policy Editor. Drücken Sie Win + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Enter-Taste. Navigieren Sie anschließend zu diesem Pfad:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Mozilla > Firefox > Addons
Hier erhalten Sie eine Einstellung namens Add-On-Installationen von Websites zulassen. Doppelklicken Sie auf diese Option und wählen Sie Deaktiviert.

Deaktivieren Sie die Add-On-Installation in Firefox über die Gruppenrichtlinie.

Nun, wenn Sie versuchen, ein Add-on zu installieren, werden Sie diese Fehlermeldung sehen:

Wie man Firefox in die Gruppenrichtlinie hinzufügt

Das ist alles!

Firefox Addons verwalten

Ich hoffe, Sie finden diesen Tipp nützlich.

TIPP: Laden Sie dieses Tool herunter, um Windows-Fehler schnell zu finden und automatisch zu beheben.

Zugehörige Beiträge:

  • Verwaltung des zentralen Speichers für Gruppenrichtlinien Verwaltungsvorlagen unter Windows
  • Tipps zur Gruppenrichtlinienverwaltung für IT-Profis unter Windows
  • Bedienen Sie Sprachausgabe und Lupe schnell mit diesen Tastenkombinationen in Windows 10.
  • Leitfaden für Gruppenrichtlinien für Anfänger von Microsoft
  • Referenzanleitung für Gruppenrichtlinieneinstellungen für Windows 10/8.1/7/Server
  • Laden Sie dieses VPN herunter, um alle Ihre Windows-Geräte zu sichern und anonym zu surfen.

Müssen sich Sportwetter bei Kulbet identifizieren lassen?

2015 war es endlich soweit, das Sportwettenportal von Kulbet.com hat das Licht der Welt erblickt und seither begrüßt das Portal bereits mehr als eine Millionen Kunden. Vielleicht gehören auch Sie dazu und fragen sich, ob Sie sich als Kunde beim Anbieter verifizieren müssen? Die besten Wettanbieter: www.online-wetten24.com/wettanbieter

Kulbet mag wirklich als neuer Anbieter noch ein junger Hüpfer sein, aber weiß der Anbieter für Sportwetten offenbar genau, wohin es gehen soll und das Thema Sicherheit ist aus diesem Anlass online sehr zu empfehlen und wird von dem Sportwettenanbieter äußerst ernst genommen. Daher ist das Thema der Verifizierung oder auch Identifikation, wie sie umgangssprachlich auch genannt wird, ein entscheidendes Thema, um bei Kulbet vorwärtszukommen. Hier geht es zu den Online Wetten: Leerer Ankertext

Kulbet ist zwar neu, aber weiß, dass Sicherheit in puncto Jugendschutz vorgeht

2015 ist noch wirklich nicht lange her, als Kulbet.com ins Internet katapultiert wurde und letzten Endes mit seinem Angebot an Wetten überzeugen kann. Das ist aber auch nicht das Einzige, was der Sportwettenanbieter zu bieten hat, wie das Thema Jugendschutz beweist.

Denn eine Verifizierung ist früher oder später vom Sportwettenportal vorgesehen und kann nicht umgangen werden. Aus diesem Anlass ist es empfehlenswert, dass Sportwetter bei Kulbet sich am besten direkt nach der Anmeldung verifzieren, wenn sie längerfristig auf dem Portal verweilen wollen, um so direkt die Anfrage vor einer Auszahlung vermeiden zu können. Denn dann klappt alles reibungslos und das wollen Sportwetter sicherlich oder wie steht es mit Ihnen?

Muss sich jeder Sportwetter bei Kulbet verifizieren lassen?

Auf jeden Fall ist es bei Kulbet so, dass sich jeder verifizieren lassen muss. Das passiert am besten direkt freiwillig, um nicht erst bei der Auszahlung eine Verifizierung vornehmen zu müssen, die Kulbet dann einfordert, um Missbrauch, Jugendschutz und Mehrfachanmeldungen zu vermeiden. Deswegen empfiehlt es sich, direkt bei Kulbet die Verifizierung vorzunehmen und das ist unsere klare Empfehlung für alle neuen Kunden, die beim Sportwettenanbieter vorbeischauen möchten.

Natürlich ist Kulbet ein neuer Anbieter unter den Sportwettern und Casinos im Web, aber sicher ist, dass der Bookie sofort weiß, was er beachten und berücksichtigen muss, um es schwarzen Schafen unter Sportwettern schwer zu machen und damit der eigene Ruf in puncto Jugendschutz & Sicherheit sowie Seriosität untermauert wird.

Das scheint Kulbet perfekt gelungen zu sein, wie an der Verifizierung zu erkennen ist, die jeder Sportwetter vornehmen muss. Wenn Sie sich bei Kulbet anmelden möchten, dann melden Sie sich ruhig sofort beim Support und nehmen die Verifizierung freiwillig vor, manchmal gibt es dafür sogar einen Bonus oben drauf und möchten Sie diesen ablehnen?

Wieso sollten Bookies Paysafecards als Zahlungsmittel anbieten?

Wer sich früher oder später mit Buchmachern online beschäftigt, stellt fest, dass dort immer wieder ein Zahlungsmittel angeboten wird. Gleichwohl die Paysafecard nicht bei jeden Sportwettenanbietern geboten wird, ist sie dennoch eine gängige Zahlungsmethode, die bei den meisten Buchmachern zu finden ist und das hat natürlich seine Gründe, von denen wir an dieser Stelle Ihnen berichten möchten. Alle Top Anbieter mit allen Zahlungsmitteln gelistet: die Sportwettenanbieter Testsieger von sportwetten-deutschland.de

Zudem wollen wir all jene Buchmacher online erreichen, die bisher auf die Paysafecard verzichtet haben und ihnen aufzeigen, wieso diese Zahlungsmethode für Einzahlungen wirklich zu empfehlen ist sowie bei den Freunden ankommt. Haben Sie eine Idee, woran das liegen könnte? In Deutschland begehrt: http://www.sportwetten-deutschland.de/paypal/


Wieso so viele Sportwettenanbieter die Paysafecard anbieten

Kennen Sie die Paysafecard? Es handelt sich um eine bargeldlose Bezahlmethode für Online-Casinos oder Sportwettenanbieter. Sie kann an Tankstellen sowie bei Netto erworben werden, um mittels 10 Euro bis 100 Euro eine Einzahlung zu tätigen. Die Besonderheit hinter der Paysafecard liegt darin, dass sie anonym als Einzahlung benutzt werden kann und niemand weiß, welche Bankdaten Sportwetter aufweisen.

Doch das ist auch gleichzeitig der Nachteil, wenn es darum geht, die Auszahlung zu tätigen. Doch Fakt ist, dass die Paysafecard aus genau diesem Grund bei den Sportwettern auf dem Vormarsch ist und wir darauf aufmerksam machen wollten, um so auch Sportwetten Anbieter dazu zu bewegen, die Paysafecard als Einzahlungsmethode zu bieten, die bisher nicht darauf zurückgegriffen haben. Sie für Deutschland, aber garantiert: wetten Sie auf einen Sieg von Deutschland

Kann man mit einer Paysafecard auch auszahlen?

Leider ist es derzeit nicht möglich, mit einer Paysafecard Auszahlungen vorzunehmen. Das ist ein entscheidender Nachteil für alle Sportwetter, die gewonnen haben und am liebsten so auszahlen wollen, wie sie eingezahlt haben – eben mit der Paysafecard, weil das leider nicht möglich ist. Hier bieten die meisten Sportwettenanbieter daher nur die Auszahlung via Banküberweisung an, sodass Sportwetter auf diese zurückgreifen müssen. Doch damit können Sportwetter, deren Konto sich derzeit füllt, sicherlich leben oder nicht? Vor dem zocken immer Vergleichen: bitte sehen Sie sich diesen Vergleich an

Sportwetter zahlen sehr gerne mit der Paysafecard ein und die Gründe liegen durch das bargeldlose und anonyme einzahlen auf der Hand. Leider mangelt es an den Möglichkeiten, die Gewinne auszuzahlen, aber dafür stehen die Banküberweisungsdaten natürlich zur Verfügung und damit können die meisten Sportwetter hundertprozentig leben.

Wir sind uns an dieser Stelle daher sicher, dass Sportwettenanbieter auf keinen Fall auf die Paysafecard verzichten sollten, um viele Sportwetter anzusprechen und die vereinfachte Einzahlung zu gewähren. Zahlen Sie mit Paysafecard ein? Noch nicht, wieso probieren Sie es nicht einfach aus?

Software und InstantPlay in Online-Casinos – wo liegen die Vor- und Nachteile?

In vielen Online-Casinos gibt es unterschiedliche Voraussetzungen, um dem Spielspaß frönen zu können. Während die einen Online-Casinos den Download ihrer Casino-Software wünschen, sind andere Casinos online damit ausgestattet, dass Casinokunden nichts downloaden müssen, sondern im Browser spielen können. In der Gründungsphase: Startkapital in einem neuen Casino bekommen

Um mit Gerüchten im Vorfeld aufzuräumen – beide Varianten sind sicher sowie seriös. Hier gibt es daher keine Anzeichen für schwarze Schafe, sondern finden sich die Vorzüge eher im technischen Detail wieder, worauf wir an dieser Stelle eingehen möchten, damit Sie die Vor- oder Nachteile erkennen, die der InstantPlay oder die Software beinhaltet. Jackpots knacken: zusammen mit www.onlinecasino24.net den Jackpot knacken

https://www.youtube.com/watch?v=U5y3mnyGouQ

Vor- und Nachteile ohne Download der Casinosoftware

Sie haben ein Online-Casino ins Auge gefasst, wo es keine Software gibt? Schlecht ist das bei Weitem nicht. So müssen Sie keinen Platz auf der Festplatte, dem mobilen Smartphone und Tablet aufweisen, um die Software downloaden zu können. Auch gehen Sie so immer auf Nummer sicher, dass es mal wirklich nicht passieren kann, das Viren auf Ihrem Gerät landen, weil Sie doch auf ein schwarzes Schaf der Casinowelt hereingefallen sind. Doch das passiert eher selten. Die Nachteile liegen aber auch auf der Hand, lange Wartezeiten und die grafische Umsetzung könnte zum Problem werden.

Die Vorteile und Nachteile eine Casinosoftware

Ohne Download kennen wir nun die Vor- und Nachteile. Wo liegen diese jedoch bei dem Download der Software? Die Vorteile liegen klar in der Umsetzung sowie Wiedergabe der Spiele. Derweil verkürzt sich die Ladezeit und auch das muss erwähnt werden. Der Nachteil könnte jedoch sein, dass insbesondere unseriöse Casinos so Daten ausspähen könnten und Viren auf dem Computer ( Hacking & Datenklau ) vornehmen können. Doch wer ein sicheres Casino hat, genießt nur Vorteile. Bonusse immer hier abholen: jetzt bei onlinecasino24.net auswählen

Es gibt somit bei beiden Varianten gewisse Vorteile, aber auch mal ein kleines Manko. Das ist wie überall im Leben und kein Grund, zum verzweifeln. Es fällt eben doch auf, dass insbesondere die Software gar nicht so schlecht ist, wie manch einer aus der Casinowelt behaupten möchte, aber es ist auch immer mit Geschmack und Vertrauen zusammenhängend sowie mit dem Speicherplatz auf den Endgeräten. 24 Stunden für Sie da: www.onlinecasino24.net

Jeder entscheidet am Ende sowieso selber, welcher Version der Online-Casinos sich der Casinokunde widmet. Ob ohne Download oder mit Software-Download – haben sie sich schon entschieden? Die Wahl der Qual liegt jetzt ganz bei Ihnen, aber wir sind uns sicher, dass Sie für sich die richtige Entscheidung treffen.

Sind Online-Casinos mit Software oder ohne sicherer?

Casinokunden im Internet sind sich derzeit nicht einig darüber, ob ein Online-Casino, welches eine Software anbietet sicherer ist, als ein Casino ohne Software, die gedownloaded werden muss? Eine wirklich interessante Frage, die jedoch fast schon Ernüchterung in der Antwort bietet.

Natürlich ist hier anzumerken, dass die Voraussetzung ist, dass es sich ohnehin um ein seriöses Casino im Internet handelt, um wirklich aussagekräftig beantworten zu können, ob eine Software sicherer sei, als ein Online-Casino, wo es keine Software gibt. Trotzdem darf schon einmal vorne weggenommen werden, dass die Antwort wirklich ernüchternd ist, aber Klarheit für jeden Interessenten dieser These/Frage bringen wird.

Casino Software sicherer, als ein Casino ohne Software?

Viele Casinokunden meinen, dass die Casino-Software zum Herunterladen sicherer im Umgang mit den Casinos sei, aber wieso? Müsste es, wenn wir mal vom Standpunkt der Sicherheit ausgehen nicht genau umgekehrt sein? Wenn jemand unseriös in einem Online-Casino arbeitet, dann ist die Software die Möglichkeit, um Viren auf den PC zu streuen oder? Einige unseriöse Anbieter machen nämlich genau dies, aber jedes gute Virenprogramm schlägt da generell sofort Alarm, also keine Sorge. Also wieso sollte die Software nun sicherer sein, als die Casinos im Netz ohne Software zum Download?

Beides ist gleich sicher und seriös

Gesetz dem Fall es handelt sich um ein seriöses Online-Casino gibt es keine Zweifel daran, dass das Online-Casino auch ganz ohne Download einer Software sicher ist sowie das Casino mit Software ebenso. Daran gibt es keine Zweifel und aus diesem Grund ist die Antwort durchaus ernüchternd ausgefallen oder? Doch so sieht die Realität nun einmal aus und wieso sollten wir darauf nicht hinweisen? Wir wissen auch selber nicht,wie das Gerücht entstanden ist, dass mit Software sicherer sein sollte, als ohne.

Online-Casinos mit seriösen sowie sicheren Absichten sind einfach sicher und seriös. Da macht es keinen Unterschied, ob sie eine Software für den Download anbieten oder nicht. Deswegen ist die Frage sehr leicht zu beantworten gewesen, weil wirklich beide Varianten für den Casinokunden anhand der Sicherheit keinen Unterschied aufzeigen werden.

Die Unterschiede ob mit oder ohne Software liegen nämlich generell ganz wo anderes, und zwar im technischen Bereich. Darauf gehen wir gerne ein anderes Mal ein, weil hier nur die Frage ob sicher oder unsicher zu beantworten war. Abschließend sei daher nochmals zu sagen, Software oder nicht – beides ist sicher.